yubb.de-Logo
Tutorials
yubb@yubb
yubbService
Inside yubb

Die Funktion: mail()



Da ich gesehen hab, dass Leute hier Viele fragen, was es nun mit der Funktion mail auf sich hat, dachte ich mir schreib ich mal ein Tutorial dazu.
Mit der Funktion mail() kann man eine E-Mail aus dem Script im Text- oder HTML-Format an eine oder mehrere Personen versenden. Die Funktion hat folgenden Grundaufbau:

PHP-Datei:
1
2
3
<?php
bool mail 
string tostring subjectstring message [, string additional_headers [, string additional_parameters]])
?>


Zur Erklärung:
to = Empfänger
subject = Betreff
message = Nachricht, die versandt werden soll

der vollständigkeitshalber noch:
additional_headers = Mailheader
additional_parameters = optionale Parameter

Nun ein kleines Beispiel, manchmal versteht man das daraus dann besser.

Wir wollen nun Phil Marx, dem Webmaster der Seite yubb.de eine E-Mail schreiben, wie toll wie doch seine Seite finden :D

PHP-Datei:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
<?
//der Empfänger mit seiner E-Mail Adresse
$E-Mail_to "Phil Marx <webmaster@yubb.de>";

//Unser Betreff
$E-Mail_betreff "Deine Seite ist so kuhl";

//nun unsere Message
$E-Mail_message "Hi Phil wollte nur sagen das deine Seite echt der hammer ist!";

//nun noch der Absender, damit Phil auch weiß bei wem er sich für das Lob bedanken muss
$E-Mail_absender "From: Dein Name <deineadresse@host.de>";

//nun aber los mit der mail, damit sich Phil darüber freuen kann
mail ($E-Mail_to,$E-Mail_betreff,$E-Mail_message$E-Mail_absender);
?>


Das ist ist sie die Funktion Mail. Jeder, der sich jetzt etwas mit PHP auskennt, kann sich denken, was für ein mächtiges Werkzeug sie doch ist, wenn man gar mit Formularen arbeitet. Man könnte spielend einfach E-Mails über ein Formular von seiner Homepage aus verschicken. Das ist doch eine coole Sache, oder nicht? :)

Geschrieben von darealplaya am 18.06.2004 (10112x gelesen)
weiterempfehlen weiterempfehlen   Druckversion Druckversion   kommentieren kommentieren

Der erste und meist benutzte "Zusätzliche Header" ist "From:"...



Also fügt man nach $E-Mail-Message noch ", From: darealplaya@web.de" ein, dann hat man da nicht als Absender "PHP-Mailer" o.ä. stehen...
Geschrieben von Phil Marx
habs ergänzt ;)
Geschrieben von darealplaya
so wie es jetzt ist wird es nicht funktionieren, weil bei dem Absender ein "From: " fehlt ;)
Geschrieben von michi
danke-rot werd- schämm- :(
Geschrieben von darealplaya
Hm... das geht net :( Zumindest nicht, wenn ich für Absender (Email + Name) und auch für Empfänger (Email + Name) Variable Werte nehmen will :/

Kann mir vielleicht mal einer weiterhelfen?
Geschrieben von The Blackrificed
Du verwendest zweimal den selben Variablen-Namen in einem Script o.O Kein Wunder...
Geschrieben von darealplaya
bei mir kommt der fehler Parse error: parse error, unexpected T_STRING in /usr/export/www/vhosts/funnetwork/hosting/draciel/coollogin/mailversand.php on line 10
Geschrieben von mr.komisch
<?
if(isset($_POST['go'])) {
// Name und Passwort einer Variablen zuordnen
$an = $_POST['an'];
$von = $_POST['von'];
$betreff = $_POST['betreff'];
$text = $_POST['text'];
}

bool mail ( string to, string subject, string message [, string additional_headers [, string additional_parameters]]);



$E-Mail_to = "$an";


$E-Mail_betreff = "$betreff";


$E-Mail_message = "$text";

$E-Mail_absender = "$von";


mail ($E-Mail_to,$E-Mail_betreff,$E-Mail_message, $E-Mail_absender);
?>
das ist mein code
Geschrieben von mr.komisch
Behoben :-)
Geschrieben von mr.komisch
okay cool, wenn du noch Fragen hast, einfach posten :)) hier geht noch was *g*
Geschrieben von darealplaya