yubb.de-Logo
Tutorials
yubb@yubb
yubbService
Inside yubb



Folgendes Script zeigt, wie man durch die prompt-Funktion eingegebene Daten verwenden kann und diese anschliessend durch die alert-Funktion als Fehlermeldung ausgibt ... (Demo)

Folgender Code in den <body>...</body>- Bereich kopieren:

Code:
<html>
<head>
<title>Bodymassindex</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
</head>

<body>
<script language="JavaScript" type="text/JavaScript">
// Script by Squirrel @ www.spoonlight.ch //
function Bodymassindex()
{
Gewicht = prompt("Gib hier dein Gewicht ein (in kg):","")
Grösse = prompt("Gib hier deine Körpergrösse ein (in m):","")
Grösse2= (Grösse*Grösse)
BMI= (Gewicht/Grösse2)
Total=Math.round(BMI)
if (Total>27) z="Du bist stark übergewichtig, du solltest einen Arzt besuchen!"
else if (Total>25) z="Du bist für deine Körpergrösse zu schwer!"
else if (Total>=19) z="Dein Gewicht ist vollkommen in Ordnung!"
else if (Total<=18) z="Du bist für deine Körpergrösse zu leicht, solange du dich jedoch fit fühlst und keine gesundliche Probleme hast, ist alles in Ordnung!"
else if (Total<=16) z="Du bist viel zu leicht. Du solltest sofort etwas gegen dein geringer Gewicht unternehmen!"
else z=""
alert("Dein Bodymassindex beträgt " + Total + ". " + z);
}
</script>
<a href="javascript:Bodymassindex()"><font face="Arial, Helvetica, sans-serif">
Bodymassindex </font></a>
</body>
</html>



Damit man das ganze als Link starten kann, definiert man die Funktion Bodymassindex().

Dieser wird dann später durch <a href="javascript:Bodymassindex()"> aufgerufen.

Nun zum eigentlichen Script:
Durch "prompt" erzeugen wir ein Eingabefenster, dessen Eingaben die Variablen Grösse und Gewicht definiert:
Code:
Gewicht = prompt("Gib hier dein Gewicht ein (in kg):","")
Grösse = prompt("Gib hier deine Körpergrösse ein (in m):","")


Jetzt stellen wir noch die Gleichung auf (der Bodymaßindex entspricht dem Körpergewicht in kg durch die doppelte Grösse in Metern):
Grösse2= (Grösse*Grösse)
BMI= (Gewicht/Grösse2)


Um die Resultatzahl anschaulich zu machen, runden wir mit Hilfe der Funktion
Math.round(BMI) auf eine ganze Zahl.

Um je nach Angabe eine andere Antwort zu erzeugen, legen wir ein paar Wenn dann-Schleifen ein:
Code:
if (Total>27) z="Du bist stark übergewichtig, du solltest einen Arzt besuchen!"
else if (Total>25) z="Du bist für deine Körpergrösse zu schwer!"
else if (Total>=19) z="Dein Gewicht ist vollkommen in Ordnung!"
else if (Total<=18) z="Du bist für deine Körpergrösse zu leicht, solange du dich jedoch fit fühlst und keine gesundliche Probleme hast, ist alles in Ordnung!"
else if (Total<=16) z="Du bist viel zu leicht. Du solltest sofort etwas gegen dein geringer Gewicht unternehmen!"
else z=""


Um das Resultat auszugeben, verwenden wir die alert-Funktion:
alert("Dein Bodymassindex beträgt " + Total + ". " + z);

Man könnte anstatt dem alert auch
Code:
document.write("<center>Dein Bodymassindex beträgt " + Total + ". " )
if (Total>27) z="Du bist stark übergewichtig, du solltest einen Arzt besuchen!"
else if (Total>25) z="Du bist für deine Körpergrösse!"
else if (Total>=19) z="Dein Gewicht ist vollkommen in Ordnung!"
else if (Total<=18) z="Du bist für deine Körpergrösse zu leicht, solange du dich jedoch fit fühlst und keine gesundliche Probleme hast, ist alles in Ordnung!"
else if (Total<=16) z="Du bist viel zu leicht. Du solltest sofort etwas gegen dein geringer Gewicht unternehmen!"
else z=""
document.writeln("

" + z)

nehmen, dann wird das Resultat als Text ausgegeben!

Geschrieben von Squirrel am 18.06.2004 (16684x gelesen)
weiterempfehlen weiterempfehlen   Druckversion Druckversion   kommentieren kommentieren

Oh Gott... Wer sich danach richtet ist selber Schuld... Aber ich hab's ja nicht freigeschaltet. :p
Geschrieben von nameless-one
In der Definition des Bodymaßindex ist die "doppelte Größe in Metern" zu ersetzen durch: (Körpergröße in Metern)²
Geschrieben von Volker Specht