yubb.de-Logo
Tutorials
yubb@yubb
yubbService
Inside yubb

Blinkender Text mal anders



Dafür benutzt man ein kleines Java-Script, was einen Text in gleichmäßigen Abständen ein- und wieder ausblendet. Damit hat man den Effekt des Blinkens.

Code:
<head>
<script type="text/javascript">
function blinker() {
for(k=0; k<document.getElementsByTagName("span").length; k++) {
if(document.getElementsByTagName("span")[k].style.visibility != "hidden") {
if(document.getElementsByTagName("span")[k].className.substr(0, 5) == "blink")
document.getElementsByTagName("span")[k].style.visibility = "hidden";
} else {
if(document.getElementsByTagName("span")[k].className.substr(0, 5) == "blink")
document.getElementsByTagName("span")[k].style.visibility = "visible";
}
}
var zeit = 750;
window.setTimeout("blinker()", zeit);
}
</script>

<style type="text/css">
span.blink_farbe {
color: #FF0000;
}
</style>
</head>
<body onLoad="blinker()">
Hallo! <span class="blink_farbe">Dieser Text blinkt!</span>
</body>


Zuerst musst du den Kopf deiner Seite mit dem Script ausstatten: Das Script sucht nach allen Vorkommnissen in dem Dokument, die von dem HTML-Tag <span> umgeben sind und lässt diese blinken.
Hierbei kann man das Intervall der Blinkens unter
Code:
var zeit = 750;
einstellen: Der Wert 1000 entspricht 1000 Millisekunden (1 Sekunde) und entsprechend.

Anschließend muss der Text zum Blinken formatiert werden. Das macht man über die CSS-Klasse blink_farbe. Hierbei kann man seinen CSS-Kenntnissen freien Lauf lassen.

Nun muss das Script gestartet werden, dies macht man am einfachten über die Erweiterung deines <body>-Tags:
Code:
<body onLoad="blinker()">


Zuletzt musst du noch den zu blinkenden Text definieren, indem du ein CSS-Bereich erstellst. Hier verweist du auf die CSS-Klasse im Kopf deiner Seite und das JavaScript erkennt diese Klasse und lässt diesen Text blinken.

Nun kannst du beliebig viele andere KLassen erstellen, das Script lässt alle blinken. Wichtig ist nur, dass alle CSS-Klassen mit blink anfangen, damit sie erkannt werden.

Geschrieben von Phil Marx am 18.06.2004 (18791x gelesen)
weiterempfehlen weiterempfehlen   Druckversion Druckversion   kommentieren kommentieren

MS bietet auch nen Blinker-Tag an ...



nichts desto trozt wirkt blinkern unprofessionell!
Geschrieben von René
was ist blinkender text?
Geschrieben von enniekie